Die Rallye 2015

Die Rallye 2015

Joachim AlthammerDie EdelweißClassic (EWC) ist eine Oldtimer-Rallye der besonderen Art. Getreu ihrem Motto hat sich die weit über den Landkreis Berchtesgaden bekannt gewordene Oldtimer-Rallye die Unterstützung geistig behinderter Menschen zur Verpflichtung gemacht. Seit über 10 Jahren rollen liebevoll restaurierte Automobile am letzten Juni-Wochenende unter großem Medienecho durch das südöstliche Oberbayern und das Salzburger Land.

Der gesamte Erlös der Rallye kommt regionalen Projekten für behinderte Menschen zugute. Die Kombination aus zeitlosem Fahrvergnügen und Wohltätigkeit machen die EdelweißClassic zu einem sehr entspannten und familiären Erlebnis für traditionelle Motorsportfreunde, Genussfahrer und Gutmenschen. Ein automobiler Hochgenuss, urbayrisch und dennoch weltoffen.

Hotel Edelweiss, BerchtesgadenDas EdelweißClassic -Team hat auch 2015 ein Programm voller Attraktionen und Höhepunkte für Sie zusammengeschnürt: freitags genießt man wahlweise einen ca. 80 km langen Prolog durch die Berchtesgadener Alpen oder die bayerische Gastfreundschaft vor Ort in Berchtesgaden. Den passenden Abschluss findet dieser Tag mit einem Eröffnungsabend im stilvollen Hotel Edelweiss.

Hans Peter Porsche Traumwerk in AngerSamstags startet die EdelweißClassic von Berchtesgaden nach Reit im Winkl zum traumhaft gelegenen Gut Steinbach, wo die Teilnehmer ein schönes Mittagessen erwartet. Nach der automobilen Wanderung auf reizvollen Nebenstraßen rund um den Chiemsee werden wir zu Kaffee und Kuchen in Hans-Peter Porsches TraumWerk in Anger eingeladen. Dort begeistern eine rund 400 Quadratmeter große Modelleisenbahn, legendäre Oldtimer und eine groß inszenierte Sammlung aus seltenem Spielzeug. Nach der Rückkehr in Berchtesgaden gibt es im einmaligen Ambiente des Salzbergwerks Berchtesgaden einen Festabend mit der Siegerehrung.

Das sonntägliche Abschlussfest der EdelweißClassic in der Behindertenwerkstatt Piding wartet nochmals mit einigen Höhepunkten auf. Nach der Fahrzeugaufstellung erwartet Sie ein traditionelles Abschieds- und Besucherfest mit Trachtengruppe, Volksmusik, Tombola und der Möglichkeit einer Werkstattbesichtigung. Dazu gibt es Schmankerl aus der Küche. Urbayerisch und weltoffen eben!

Ich würde mich freuen, Sie auch beim diesjährigen Traum vom Autofahren mit Herz begrüßen zu dürfen, sei es als Zuschauer oder als Teilnehmer.

Herzlichst, Ihr Joachim Althammer