Über die EdelweißClassic

EdelweißClassic Der Traum vom Autofahren mit Herz

Über die EdelweißClassic

Durch einen unverschuldeten Unfall 1993 musste sich Joachim Althammer (Jahrgang 1959) mit einem Leben als Behinderter auseinandersetzen. Es war die Geburtsstunde der EdelweißClassic – eine Veranstaltung, die einerseits die große Leidenschaft von Joachim Althammer betrifft und die gleichzeitig einen reinen Benefiz-Charakter hat. Vor seinem Unfall waren seine Hobbys Motorrad und Oldtimer.

Die wirklich großen Gewinner der EdelweißClassic sind immer viele geistig behinderte Menschen im Landkreis BGL, denn alle Nettoeinnahmen und Spenden gehen an eine Behinderteneinrichtung im Berchtesgadener Land für die Realisierung eines konkreten Projekts. Mit dem Verkauf der Tombolapreise, Fotos und Aquarelle der Teilnehmerfahrzeuge und Spenden kamen in den vergangenen Jahren bereits über € 855.000,–  für verschiedene Einrichtungen zusammen, die sich um diesen Personenkreis kümmern.

 

Über die Lebenshilfe für geistig Behinderte, Berchtesgadener Land e.V.

Die Lebenshilfe BGL ist ein Zusammenschluss von Eltern und Angehörigen von Menschen mit einer geistigen Behinderung sowie von Förderern der Arbeit für behinderte Menschen im Landkreis Berchtesgadener Land. Sie wurde 1970 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, im gesamten Landkreis BGL bedarfsgerechte Angebote für Menschen mit Behinderungen und deren Familien aufzubauen. Ein wesentliches Anliegen der Lebenshilfe ist es, Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen ihren Bedürfnissen entsprechende Leistungen anzubieten und die Familien bei der Betreuung zuhause zu unterstützen.

2013 ist es endlich gelungen, in Berchtesgaden ein Grundstück für das dringend benötigte Wohnheim im südlichen Landkreis zu erwerben. Spätestens 2015 soll mit dem Bau begonnen werden und bei dieser Mammutaufgabe ist die Lebenshilfe für jede Unterstützung dankbar.

Mehr Infos unter: www.lebenshilfe-bgl.de